Jahnstraße 3 - 95703 Plößberg - Telefon: 09636 342 - E-Mail: sekretariat@grundschule-ploessberg.de

Neuigkeiten

< Schülerfahrt nach Tachau
13.01.2020 10:06 Alter: 82 days

Tierische Weihnachten


 

Ein Weihnachtsbaum für Vögel und Rehe

Wir, die Kinder der Grundschule Plößberg, haben ein grünes Klassenzimmer. Das heißt nicht, dass die Wände grün angestrichen sind. Unser grünes Klassenzimmer befindet sich im Wald, etwa 2 Kilometer von der Schule entfernt. Es wurde letztes Jahr von den bayerischen Staatsforsten für uns angelegt und wir durften mithelfen. Dort sind ein großer Experimentiertisch, genügend Bänke für eine Schulklasse und zwei große Stellwände, wo unsere Fotos, Zeichnungen und sonstige Arbeiten aufgehängt werden. Außerdem gibt es dort auch einen kleinen Baumlehrpfad.

Am letzten Schultag zog die Kombiklasse 3_4 mit ihrer Lehrerin Frau Remold schwer beladen in den Wald. Wir hatten Strohsterne, Christbaumkugeln, aber auch Meisenkugeln, Vogelfutter und Äpfel im Gepäck. Schnell hatten wir eine kleine Fichte ausgesucht, die wir schmücken wollten. Reihum durfte nun jedes Kind Sachen an den Baum hängen. Die Äpfel wurden unter dem Baum verteilt. Frau Remold erklärte uns, warum wir sie nicht aufhängen sollten: „Wenn ein Reh so einen Apfel frisst, darf es nicht das Band mitfressen, am dem der Apfel aufgehängt ist“. Aha! Na, bei den Meisenkugeln kann das ja nicht passieren. Die wurden aufgehängt. Dann streuten wir noch Vogelfutter unter den Baum. Das können sich nicht nur Vögel, sondern auch kleine Säugetiere wie z.B. Mäuse holen.

Zum Schluss spielten wir noch ein paar Weihnachtslieder für den Baum und die Tiere auf der Flöte. Nun sind wir sehr gespannt, wie lange es dauert, bis das Futter verschwunden ist. Sicher geht das eine oder andere Kind in den Ferien mit den Eltern einmal nachschauen.